Energieketten 2017-06-01T13:13:40+00:00

Führung und Schutz für Energieleitungen und Kabel

Die Energieketten von RODÖ bestehen je nach Einsatzgebiet aus unterschiedlichen Materialien vom biegsamen Kunststoff bis hin zu festem Edelstahl. Außerdem führen unsere Energieketten Leitungen und Kabel ohne den kleinsten Biegeradius zu überschreiten. Das Ergebnis ist ein umfangreicher Schutz bei Bewegungen, so dass das Kabel oder die Leitung nicht beschädigt wird und dementsprechend langlebig ist.

Energieketten mit hoher Flexibilität

Die von RODÖ gefertigten Energieketten profitieren von der engen Zusammenarbeit der Entwicklung und der Produktion in der eigenen Werkstatt. Hier greifen technisches Fachwissen und handwerkliche Fertigung nahtlos ineinander. Daher weisen unsere Energieketten eine gewisse Flexibilität auf und eignen sich für diverse Einsatzzwecke, bei denen beweglichen Anlagen Energie und Daten über Kabel zugeführt werden soll. Sogar Schläuche, die Wasser, Öl oder Luft führen, lassen sich mit den Ketten verlegen.

Wichtig: Die Ketten sind aufgrund ihrer Bauform eher für den Einsatz in Gebieten ohne große Staub- und Dreckbelastung geeignet. Zu beachten sind zusätzlich die mit der Größe der Kette zunehmenden Biegeradien. Die RODÖ-Energieketten werden beispielsweise erfolgreich bei Kränen eingesetzt.

Für eine detaillierte Beratung steht Ihnen unser Ansprechpartner Andreas Luhnau gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter 0234/61 01 76 -0 oder per E-Mail.